Erste Schritte

Die Mobius ActionCam kann, ohne weitere Einstellungen vorzunehmen, direkt out of the box verwendet werden. Im Folgenden finden Sie einige kurze Hinweise zur Bedienung für den ersten Einsatz der Kamera:

Aufladen des Kamera-Akkus:

Der in der Kamera enthaltene Akku ist bei Auslieferung mit eine Grundaufladung versehen. Vor der ersten Inbetriebnahme ist es jedoch sinnvoll, diesen zuerst einmal komplett aufzuladen. Hierzu schließen Sie zunächst das mitgelieferte USB Kabel an die ausgeschaltete Kamera und anschließend an eine geeignete Stromquelle (DC 5V, min. 1A) an.

Eine grüne LED zeigt an, dass die Kamera lädt. Sobald die Kamera vollständig geladen ist, schaltet sich die LED aus.

Einsetzen/Entnehmen der speicherkarte

Auf der Rückseite der Kamera befindet sich der Einsteckschlitz für die microSD Speicherkarte. Bitte stecken Sie die Karte ganz ein, so dass ein Einrasten spürbar ist. Hierbei müssen die Kontakte der Speicherkarte nach vorne oben zeigen.
Um die Karte wieder aus der Kamera zu entfernen, wird diese leicht in die Kamera eingedrückt und gleitet dann von alleine ein Stück heraus. Daraufhin kann sie an der Griffrille komplett herausgezogen werden.

Kamera ein-/ausschalten

Die Kamera wird durch einfaches Drücken der Ein/Aus-Taste eingeschaltet.
Zur Bestätigung leuchtet die blaue LED kurz auf und schaltet dann auf die gelbe LED um. Sobald die gelbe LED dauerhaft leuchtet, ist die Kamera betriebsbereit. Beim Einschalten der Kamera ist zunächst immer der Video-Modus 1 ausgewählt.

Um die Kamera auszuschalten, drücken und halten Sie die Ein/Aus-Taste für ca. 1 Sekunde. Nach Loslassen der Ein/Aus-Taste erlischt die gelbe Modus-LED und die Kamera ist abgeschaltet.

Info: Sofern bei eingeschalteter Kamera innerhalb von 30 Sekunden keine Taste gedrückt wird, schaltet sich die Kamera automatisch ab. (Diese Funktion ist bei angeschlossenem A/V-Kabel deaktiviert.)